Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Angebote zu Konfliktlösung und Team-Coaching

Mediation in Teams – tragfähige Lösungen durch Konfliktmoderation

Führen Teamkonflikte in Ihrem Unternehmen zu Reibungsverlusten? Verringern „Nebenkriegsschauplätze“ die Produktivität? Eine Mediation hilft Ihnen, Klarheit über Ihr Miteinander im Team zu erlangen. Das Team kann Standpunkte klären und zu einem neuen Miteinander finden.


Warum Teambuilding scheitert

In einer Team-Entwicklung / einem Teambuilding geht es darum, in einem arbeitsfähigen Team nach sachbezogenen Lösungen zu suchen. Ein Teambuilding kann auch greifen, wenn es in Ihrem Team leichte Spannungen gibt.

Sind allerdings ernstere Konflikte vorhanden und das Team ist in einer akuten Krise – dann kann eine solche Maßnahme nicht den gewünschten Erfolg bringen.

Wenn also ein Konflikt

  • sehr emotional oder eskaliert ist,
  • immer wieder aufbricht oder
  • schon lange andauert,

dann muss tiefer geschaut werden, um die Situation zwischen den Beteiligten zu klären. Damit das Team wieder handlungsfähig wird. Das kann nur eine Mediation leisten.


Was macht Mediation anders?

Mediation schafft einen sicheren Rahmen, in dem eine vertiefende Klärung stattfinden kann. In einem respektvollen, strukturierten Prozess

  • können alle Teilnehmer/innen ihre Standpunkte darstellen,
  • werden die Interessen und Bedürfnisse hinter den Standpunkten geklärt,
  • darf es auch emotional werden,
  • finden Sie Lösungen,
  • vereinbaren Sie konkrete Maßnahmen und deren Umsetzung.

Als Mediatorin unterstütze ich die Konfliktparteien, Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten, von denen alle Seiten profitieren. Dadurch entsteht die für Sie beste Übereinkunft.

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie ich Sie unterstützen kann.


Was bewirkt die Konfliktklärung?

Die Teammitglieder können sich ihrer eigenen Beweggründe und Motivationen bewusst werden. Und sie können auch die Motive und Interessen der anderen nachvollziehen und besser verstehen.

Somit bewirkt eine Mediation

  • gegenseitigen Respekt und Vertrauen, auch über die Mediation hinaus,
  • tragfähige, zukunftsorientierte Ergebnisse und Vereinbarungen,
  • individuelle Lösungen für Ihr Team – ohne Verlierer,
  • eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Lösungen auch umgesetzt werden, da sie gemeinsam erarbeitet wurden.

Im Rahmen einer Konfliktklärung – unterstützt durch einen Mediator / einer Mediatorin – wird eine respektvolle Gesprächskultur entwickelt. Es werden Lösungen gefunden, von denen alle Konfliktparteien profitieren: so genannte „win-win-Lösungen“. Energie, die zuvor in Konflikten gebunden war, wird frei für eine höhere Produktivität und Effektivität.

Mediation führte zu einer besseren und offeneren Kommunikation

NETCOLOGNE Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Anja Isabell Naujokat, Abteilungsleiterin / Carsten Schwertfeger, Abteilungsleiter:

"… Im Rahmen ihrer Mediation hat Frau Schulz Raum für das Verständnis über Einzelpersonen geschaffen, welches zu einer besseren und offeneren Kommunikation im Miteinander führte. …
Der größte Nutzen für uns: Ein konstruktives Miteinander mit gemeinsamen Zielen und einem motivierenden Teamgedanken."

Melden Sie sich gerne, damit ich Sie bei der Klärung und Lösung Ihrer Konflikte unterstützen kann!